'Er sei doch kein Hotelier', liess  der Hamburger Bürgermeister Scholz vernehmen. Damit spielte er auf die unrühmliche Rolle des Senats im Zusammenwirken mit der Polizeiführung an. Zwar dürften Politiker aus aller Welt die Übernachtungskapazitäten in der Hansestadt streng beschützt nutzen, Protest und Übernachtung zusammen würden aber gar nicht tolerabel sein. Also, weiterhin Demonstrations-Einschränkungen im Quadratkilometer­bereich – derzeit knapp 40 qkm – Versammlungs- und Demonstrationsrechte ausgehebelt


. Und Übernachtungsmöglichkeiten. Wir sollen also zur Kenntnis nehmen:
Nur ein schwerst­übermüdeter Demonstrant mit viel Schlafentzug ist ein guter…

G20 Protestwelle 2G20 Protestwelle 1G20 Protestwelle 3G20 Protestwelle Alster
Fotos: privat