Thema: Statt Industriezucker und Zuckerersatz – Alternativen für eine gesunde Ernährung

Mit der Industrialisierung und dem Bau von Zuckerfabriken wurde der isolierte
Zucker als Volksnahrungsmittel eingeführt. Inzwischen verbraucht in
Deutschland jede Person im Durchschnitt 36 kg Zucker im Jahr. Drei Viertel
davon steckt in Lebensmitteln der Nahrungsmittelindustrie. Isolierter Zucker
ist für die Ernährung des Menschen absolut unnötig – im Gegenteil. Sein
Abbau im Körper entzieht diesem wichtige Vitamine. Langfristig fördert der
Zuckerkonsum Karies, Verstopfung, Diabetes mellitus, Fettsucht und
Arteriosklerose.
Wir wollen uns kritisch mit der Frage des Zuckers befassen und auch gleich
Alternativen aufzeigen und umsetzen.
Wir kochen Marmelade mit Agar-Agar und Honig!
Das Geliermittel Agar-Agar wird aus Algen hergestellt, ist also auch vegan.
Jede/r bringt sich seine Früchte – Empfehlung 1 kg – für die Marmelade mit.
Wir besorgen Gelier- und Süßungsmittel. Gläser werden gestellt.

 

Bilder Ortsgruppe Essen