Liebe Mitglieder der Umweltgewerkschaft, liebe Umweltschützerin, lieber Umweltschützer,

am 20.Juli hat im EineWeltHaus das 1. Treffen stattgefunden zur Vorbereitung einer Großdemo am 11. November in Bonn.

Wir laden Euch ein, mit uns gemeinsam bundesweite Proteste gegen die 23. Weltklimakonferenz vorzubereiten, die vom 6. bis zum 17. November 2017 in Bonn stattfinden wird.

Bundesweit wurde schon seit März 2017 damit begonnen, ein breites überparteiliches Bündnis aufzubauen.

Das Klimasystem der Erde droht in absehbarer Zeit lebensfeindlich umzukippen.

Die Hauptverursacher sitzen in Konzernzentralen, Banken und Regierungen.

Argumente überzeugen sie nicht. Das zeigen 22 erfolglose Weltklimakonferenzen. Eine weltweite Widerstandsbewegung von Millionen Menschen muss dagegen eine sofortige grundlegende Richtungsänderung erzwingen, bevor es zu spät ist.

 

Der Vorstand der Umweltgewerkschaft München, am 22.7. 2017

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Birgit Schiel, Marianne-Plehn-Str. 65, 81825 München

 

20151205 Umwelttag Muenchen FS 05 640

 

Bilder Ortsgruppe Lübeck

Bilder Ortsgruppe München