Die Übernahme von MONSANTO durch den BAYER-Konzern verschärft die bereits jetzt existierenden verheerenden politischen, ökologischen und sozialen Probleme im Zusammenhang mit Konzernmacht und Konzernprofiten. Nähere Informationen zur Übernahme und den Aktionen unter www.stop-bayer-monsanto.de.
Weitere Hintergrundinformationen unter http://www.umweltgewerkschaft.org/de/themen/ernaehrung-gentechnik.html

Unter dem Titel "Get off our plates", ("Hände weg von unseren Tellern"), wird das Zusammengehen der beiden Agrar-Giganten am 27.4. um 19.30 Uhr in der Uni Köln in der Aula 1 diskutiert. Unser Mitglied Marie Bauer aus der Regionalgruppe Köln-Leverkusen vertritt die Umweltgewerkschaft auf dem Podium mit deutschen und internationalen Einzelpersonen und Organisationen.
http://www.umweltgewerkschaft.org/de/g-k/koeln-leverkusen/834-27-4-2017-podiumsdiskussion-zu-baysanto-get-off-our-plates.html