IMG 20161105 WA0012Liebe Freund*innen,

heute haben wir das größte Solarkraftwerk der Welt besucht. Ohne Voranmeldung ließ man uns nicht hinein. Wir konnten aber auch von Außen die Dimensionen erkennen. Im Internet gibt es bereits viele Berichte, z.B.: https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Ouarzazate

Drum herum geschäftiges Müllsammeln. Der Plastikmüll ist quer übers Land verstreut. Wenn nun die Staatschefs kommen und die Vorzeigeprojekte besuchen, dann soll's ordentlich aussehen. Selbst in der Sahara ist sonst alles eine große Müllhalde. Ohne Plastikmüll haben wir heute erstmals die Straßenränder des Solarkraftwerks "Noor" gesehen.

Was hier für ein Theater abgeht macht etwa ein Bericht klar, den ich heute im Internet fand:

 IMG 20161105 WA0000"Mit rund 30.000 erwarteten Besuchern sowie einer Umsatzzahl von umgerechnet 46,5 Millionen Euro wird die Klimakonferenz nach der Gründung der Welthandelsorganisation WTO im Jahr 1994 das größte jemals durchgeführte Event in Marokko sein. Schauplatz ist Marrakesch, die ockerfarbene Stadt, in der vor zwei Jahren bereits die internationale Menschenrechtskonferenz der Vereinten Nationen stattfand. In den Wochen davor laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Marrakesch wird auf Hochglanz herausgeputzt und die Renovierung des Flughafens sollte bis dahin abgeschlossen sein."

Weiter bei: https://www.salto.bz/de/article/29102016/marokkanische-wende

IMG 20161019 WA0000

 

 

 

 

Herzliche Grüße,

Hubert

 

 

Heute Außentemperatur: 24 Grad im Schatten und bewölkt...

 

 

Kommentare   

# marokkoerwin jonitz 2017-02-13 18:28
lieber hubert,
herzlichen dank für dein engagement -weiter so-
herzliche grüsse
erwin