Drucken

1. Es wird deutlich, das die Aussagen der Regierung zum Umweltschutz, nur leeres Gerede ist. Hierdurch stellt sich, auch in Verbindung mit FFF, zunehmend die Systemfrage. Leider wird noch immer an den Zielen des Pariser Klimaabkommens festgehalten, obwohl sich die Situation weiter verschlechtert. Die OG wird bei den Demonstrationen der FFF teilnehmen und neue Mitglieder werben.

2. Die CO2 ist von 2013 (400  ppn) auf heute 416 ppn angestiegen. CO2 - Steuer nur als Umlage auf die Endverbraucher?? Werden die Konzerne nicht besteuert?

3. Infostand am 22.06.2019 von 10 - 12 Uhr in der Breiten Strasse, sofern nicht am 21.06. eine Demo von FFF in Lübeck stattfindet. Auf der Montagsdemo soll zukünftig Werbung für die UWG gemacht werden.

4. Finanzprüfung für 2018

5. Jahreshauptversammlung am 03.07.2019

 

AOB