Zu den Ortsgruppen:

bitte ganz nach

unten scrollen

 

Herbstsubbotnik im Ferienpark "Plauer See" in Alt Schwerin

Am Wochenende 20.-21.10.2021 fand der traditionelle Herbstsubbotnik im Ferienpark "Plauer See" bei Alt Schwerin statt.

Schon Lenin beurteilte die selbstlose Leistung der Subbotniker, als die beste Eigenschaft der Arbeiterklasse und ihrer Verbündeten. Die freiwillige Arbeitsleistung für Viele, statt nur für sich. Etwas, was in der heutigen Zeit, im Kapitalismus, nicht üblich ist, da die bürgerlichen Regierungen egoistische Standpunkte massiv in die Massen der Menschen hineintragen, um ihre Spaltung zu betreiben, zu erhalten und zu fördern. Denn dann werden sie, die Monopolisten, an der Macht bleiben.

So konnten dann die Subbotniker, getreu dem Motto: Jeder nach seinen Fähigkeiten!, insgesamt ca. 280 Arbeitsstunden erbringen.

Vom Laubharken im ganzen Außenrevier, Reinigung der Terrassenanlagen am Haus, Graben von Lichtkabelschächten und deren weitere Bearbeitung, Fensterputzen, Küchenhilfe und vielem mehr, konnten alle freiwilligen Helfer nutzbringend eingesetzt werden. Danke an die gute Vororganisation des Hauses!

Für uns teilnehmenden Umweltgewerkschafter war es ebenfalls ein Bedürfnis, diesem Objekt etwas wiederzugeben dafür, dass wir dort regelmäßig und preiswert Sitzungen und andere Treffen abhalten können.

Zugleich kommen wir dort mit Menschen in Kontakt, die in großen Teilen mit uns eins im Sinne unseres Gründungsprogrammes sind. Und wir lernen von ihnen, dass der Kampf um die Erringung des Sozialismus, des Klassensystems, welches die Einheit von Mensch und Natur mit Leben erfüllen kann, eine Selbstveränderung von uns allen erfordert. Eine Selbstveränderung dahingehend, organisiert selbst aktiv zu werden.

Wir laden Euch ein, mitzumachen, teilzuhaben! Organisiert Euch!

Suse/ Stralsund

(für die Teilnehmer: Bilder können bei mir nachgefragt werden!)

21.10.21 Alt Schwerinprivat, Suse/ Stralsund, Außenarbeiten am Tulpenbaum

Die 50 neuesten Beiträge