Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das monatliche Treffen entfällt.

Stattdessen findet am Mittwoch, 05.09.2018 um 14:00 Uhr eine Besichtigung der Mülldeponie Niemark statt.

 

-Vorstellungsrunde/ Begrüßung unsres neuen Mitgliedes Joachim

-Zusammenfassung des Rechenschaftsberichts 2017/18 vorgetragen von Uschi, Susan und Lüder

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Umweltgewerkschaft,

wir möchten Euch herzlich zu unserer Jahresmitgliederversammlung einladen.

Wir werden vom Vorstand einen Rechenschaftsbericht vortragen und hoffen auf eine lebhafte Diskussion.

Es geht um die brisanten Themen, wie sich Übergänge zu weltweiten Umweltkatastrophe vollziehen, was wir ja gegegenwärtig an der übergroßen Hitze und andererseits Überschemmungen in Japan merken.

Wir versuchen einzuschätzen, wie sich die Umweltbewegung weltweit entwickelt.

Wir bewerten unsere eigene Arbeit und überlegen, wie wir weiter arbeiten an Brennpunkten wie der Lagerung von Atommüll auf Niemark, 380 KV - Trasse in Ostholstein, Kanalausbau und insbesondere wie wir neue Mitglieder gewinnen.

Abschließen werden wir mit Wahlen zum Vorstand.

Besonders gespannt sind wir auf die neuen Ideen von Freunden der Umweltgewerkschaft. Abstimmen dürfen nur die Mitglieder, aber gleichberechtigt diskutieren können alle.

Wir treffen uns am Mittwoch, 01. August um 18:30 Uhr im Museum für Umwelt und Natur, Musterbahn 8, 3. Stock.

Wenn es jemand nicht ganz pünktlich schafft, soll sie/er die Klingel rechts vom Eingang benutzen.

Die Ortsgruppe Lübeck der Umweltgewerkschaft trifft sich am Mittwoch,den 1.März um 18.30 im Museum für Natur und   Umwelt,Musterbahn.Die Themen des Abends sind folgende:                                                                                                                   1)Aktuelles zum Widerstand gegen die Deponierung von Bauschutt aus dem Rückbau der Schleswig-Holsteinischen Atomkraftwerke auf Hausmülldeponien und Vorbereitung der Veranstaltung mit Prof.Bertram"Über den verantwortungslosen Umgang mit radioaktiven Bauschutt und kontaminierten Reststoffen"am 17.Mai  im Museum für Natur und Umwelt.                                                                                               2)Die Vogelgrippe und die Geflügelpest.Sind die Wildvögel schuld?Welche Rolle spielt die  Massentierhaltung und die Geflügelindustrie?                                                                                                                                                                          3)Wahl eines Kassenprüfers/-in,Mitgliedergewinnung,Pflege der Homepage.                                                                                           4) Verschiedenes                                                                                                                                                                                       Gäste sind wie bei allen Treffen der Ortsgruppe Lübeck der Umweltgewerkschaft herzlich willkommen.